Caso Fomini 1610 Milchaufschäumer Testsieger 2016

Caso 1610 Fomini Milchaufschäumer

Caso Fomini 1610 Testsieger 2016
Der Testsieger der Stab-Milchaufschäumer ist der Caso Fomini. Er hat einen Hauch Vorsprung zum ScanPart, da der Caso einen besseren Milchschaum aufschäumt. Generell gesagt, ist diese Variante die beste Empfehlung um Zuhause sich als Milchschaum-Experte auszuprobieren.

Ausstattung und Handhabung

Das Gehäuse des Milchaufschäumers ist gummiert, ergonomisch geformt und hat einen extra Standfuß aus Edelstahl um es praktisch in der Küche aufzubewahren.

Die Abmaße betragen: 24,4 x 3,8 x 3,5cm, somit findet der kleine Milchaufschäumer in jeder Küchen seinen Platz.

Für einen batteriebetriebenen Stab-Milchschäumer, leistet der Motor bis zu 12.00 Umdrehungen/min. Dadurch wird die Milch schnell und effizient aufgeschäumt. Das Betriebsgeräusch des Fomini wird von vielen Nutzern als nicht störend empfunden bzw. als leise bezeichnet.

Hier gehts zum Caso auf Amazon.de

Milchschaumqualität

Laut dem TESTMAGAZIN zaubert der Caso guten Milchschaum, er ist cremig, locker und bleibt stabil.

Der Caso Fomini das beste Ergebnis bei den Stab-Milchaufschäumern.

Der Milchschaum erreicht ungefähr die dreifache Menge, gegenüber der zuvor eingegossenen Milch. Neben Vollmilch, H-Milch kann auch 1,5% Milch verwendet werden, um leckeren Milchschaum herzustellen. Zudem eignet sich der Caso Fomini auch für Milchshakes, Eisschnee oder Salatsoßen.

Reinigung

Die Edelstahlfeder(Quirl) kann nachdem Zubereiten von Milchschaum einfach unter dem fließenden Wasserhahn abgespült werden. Hierbei muss man nicht auf das Gehäuse(Griff) achten, da dieses gummiert ist und unempfindlicht gegen leichte Wassertropfen.

Dennoch darf man den Stab-Milchaufschäumer nicht komplett ins Spülwasser tauchen. 

Nachdem säubern des handlichen Küchengeräts kann man es praktischerweise in den Edelstahlständer hängen. Vorteil bei dieser Aufbewahrung ist, dass sich der Quirl so nicht verbiegen kann.

Zusammengefasst: Einfach unter den Wasserhahn halten, abspülen und „weghängen“, fertig.

Kundenmeinungen

  • „Von mir gibt’s eine klare Kaufempfehlung! Hatte vorher drei Milchaufschäumer von einer anderen Firma…alle haben nach ca. 6 Monaten ihren Aufschäum-Dienst quittiert.
    Aber der hier schäumt und schäumt und schäumt…“ (Quelle: Amazon)
  • „Ein professionelles Produkt zum fairen Preis (der Halter ist ja dabei, und würde im Handel einzeln sicher auch 10 EUR kosten). Der Schäumer macht feinporigen, guten Milchschaum.“ (Quelle: Amazon)
  • Dank seiner Kraft und hohen Drehzahl erzeugt dieser Milchaufschäumer einen festen und leckeren Schaum. Ich habe das Ding jetzt vier Wochen in Betrieb und es läuft noch zuverlässig mit den selben Akkus. Sie mussten noch nicht nachgeladen werden. Hier mein Rezept für einen besonders festen schönen Schaum:
    Ein hohes Kaffeeglas zu einem Drittel mit warmer Milch (3,5%ige H-Milch) füllen.
    Ca. 15 Sekunden schäumen und dabei den Schäumer langsam nach oben ziehen.
    Wenn mann jetzt 1-2 Minuten wartet wird der Schaum stabil.
    Das Glas langsam mit starkem Kaffee auffüllen.
    Der Schaum steigt dabei bis zu 2 cm über den oberen Rand des Glases.
    Der so zubereitete Kaffee sieht toll aus und schmeckt super.
    “ (Quelle: Amazon)

weitere Kundenrezensionen auf Amazon

 

Weitere Top-Milchaufschäumer sind auf der Startseite: Milchaufschäumer Test ( http://www.milchaufschaeumer-tests.net/ ) oder elektrischer Milchaufschäumer Test zu finden.

Caso 1610 Fomini

Caso 1610 Fomini
8

Milchschaum

8/10

    Handhabung

    8/10

      Reinigung

      9/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Pros

          • einfache Reinigung
          • günstig
          • eleganter Standfuß

          Cons

          • zeitintensive Handhabung

          Schreiben Sie einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          *