Milchaufschäumer reinigen – kinderleicht für Jedermann

Jeder Kaffeeliebhaber kennt das Problem, erst der Genuss dann die Arbeit. In diesem Falll spreche ich von dem Reinigen von Milchaufschäumern. Am Wochenende nach getaner Arbeit möchten SIe am späten Abend relaxen und mit Ihrer

Liebsten/ Ihrem Liebsten einen cremigen Milchkaffe genießen. Kein Problem mit einem modernen Milchauschäumer, da man es in 2 Minuten zubereiten kann. Und nun gebe ich Ihnen Tipps, wie selbst die Reinigung zum Kinderspiel wird:

 

Reinigen von Hand-Milchaufschäumer

Die einfachste Reinigung bitet zugleich das günstigste Gerät – der Hand-Milchaufschäumer.
Haben Sie eben erst den cremigen Milchschaum zubereitet, reicht ein kurzes Abspülen über der Spüle mit heißem Wasser und ggf. einmal der Spülbürste drüber, fertig. Hatten Sie allerdings keine Zeit, direkt nach der Zubereitung den Milchaufschäumer zu reinigen und der Milchschaum ist bereits verkrustet, dann benötigen Sie ein wenig Spülmittel.

Reinigen von elektrischen- und Induktions Milchaufschäumern

Starke Verunreinigungen lassen wunderbar mit heißem Wasser und Spülmittel entfernen.
Bei elektrischen Milchaufschäumern ist größere Vorsicht geboten. Geben Sie einfach etwas Spülmittel und Wasser in den Milchaufschäumer und starten Sie den Vorgang. Wenige Sekunden reichen für eine Reinigung bereits aus.
Gute Modelle, wie der Severin SM9684 sind soigar spülmaschinen geeignet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*